Reisen

Reisen 2018-01-11T18:18:59+00:00

Einfach mit der Fliegenrute durch die Schweiz, nach Österreich, ins Südtirol oder nach Slowenien reisen.

Was gibt es schöneres als eine Bachforelle, Regenbogenforelle oder Äsche vom Haken zu lösen?

Im Jura gibt es viele schöne Gewässer an denen auch schöne Fische gefangen werden können: Der Doubs ist der Hauptfluss, dazu kommen noch Allaine, Birs, Lützel & Sorne

Der Gelmersee ist nur ein Teil der Bergseen im Kanton Bern, dazu kommen noch Engstlensse, Oeschinensee, Arnensee, Mattenalpsee, Räterichbodensee.

Fliessgewässer sind die Emme, Ilfis, Simme, Kander, Gürbe, Schüss, Sense und viele mehr.

Slowenien 2018 – vom 19. bis 24. Mai fischen wir an den schönen slowenischen Flüssen & Bächen, die Anfahrt machen wir am 18. und die Rückreise am 25. Mai. Die Kosten belaufen sich für das normale Programm auf ca. Fr. 1 000.– inkl. HP im Doppelzimmer (ohne Hin- & Rückfahrt).

2018 wird in Alaska sehr silberig Silberlachsfischen am Mulchatna River im Camp15. bis 27. August+1 Tag für Rückreise. Fliegenfischen auf Silber 16. August Mittags bis 25. August Mittags

Die Kosten liegen bei Fr. 8 500.– ohne Tip (10-15% vom Lodge Preis ohne Flüge.

Leider schon lange ausgebucht

Ich war mit 6 Kollegen vom 03. bis 16. August 2016 in Alaska. Wir hatten am Mulchatna River und seinen Zuflüssen eine gute Zeit. Trotz nicht gerade idealem Wetter: Trotz Regen und  Hochwasser, konnten alle eine stattliche Anzahl Silber landen. Gelobt wurde natürlich auch das super Essen, das uns der Koch am Morgen und Abend zubereitet hat. Die Betreuung durch die Guides war ebenfalls ansprechend.

2019 werde ich wieder eine Reise für 2020 nach Nordamerika organisieren oder organisieren lassen. Es muss aber nicht unbedingt Alaska sein,es gibt in Kanadas nördlichen Provinzen auch tolle Gewässer.

Fliegenfischern kann aber das Camp am Mulchatna River sehr empfehlen.